Übersetzungen

Der Preis für eine Übersetzung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Länge des Textes, dem Schwierigkeitsgrad, dem Format oder der Dringlichkeit.

Aus diesem Grund finden Sie an dieser Stelle keine Angabe von Festpreisen, sondern nur einige Richtlinien zur Preisgestaltung.

Einen individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kostenvoranschlag erstelle ich Ihnen gern und unverbindlich nach Ansicht der zu übersetzenden Texte oder Urkunden. Selbstverständlich werden die von Ihnen zu diesem Zweck zur Verfügung gestellten Texte auch dann mit größter Vertraulichkeit behandelt bzw. umgehend vernichtet, sollte der Auftrag nicht zustande kommen.


Grundlage für die Berechnung der Übersetzung ist die Kalkulation auf Basis von Normzeilen (à 55 Zeichen inkl. Leerzeichen) im Zieltext.

Der Preis für die Übersetzung berechnet sich aus der Anzahl der Standardzeilen der fertigen Übersetzung und variiert je nach Schwierigkeitsgrad und Art des Textes.

Zeugnisse und Urkunden werden je nach Art und Länge pauschal abgerechnet, da hier – im Gegensatz zum Fließtext – der Aufwand für die Formatierung und den Schriftsatz erheblich höher ist.

Sonderkonditionen für größere Volumina und Preise für eilige Aufträge werden auf Anfrage vereinbart.

Kostenvoranschläge sind gratis und unverbindlich. Nach Zusendung des Textes erhalten Sie noch am selben Tag ein Angebot.

Für Testübersetzungen wird eine kleine Gebühr berechnet, die bei Auftragsvergabe verrechnet wird.


Dolmetschen

Dolmetscheinsätze werden pro Stunde à 60 Minuten zzgl. Anfahrts-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten, abgerechnet. Auch hier variiert der Preis ja nach Art des Einsatzes, Schwierigkeitsgrad und Dauer.

Bei größeren Aufträgen wird pauschal ein Tages- bzw. Halbtagessatz berechnet.